Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Danke euch, die Antworten waren sehr hilfreich. Eine Frage ist jetzt doch noch aufgekommen. Wie ist es denn mit dem Urlaubsanspruch? Mein jetziger AG muss mir ja bescheinigen, wie viel Urlaub mir im Jahr zusteht und wie viel ich verwendet habe. Konkret: Ich fange ja am 04.10. bei der BW wieder an und Ich habe bei meinen derzeitigen AG noch 10 Tage Resturlaub für dieses Jahr. (24 Tage im gesamten Kalenderjahr) Wenn ich den ganzen Spaß auf Januar bis Ende September rechne, bleiben mir noch 4 Tage …

  • Zitat von ChriSoniCrusher: „Guten Tag, Welchen Vertrag haben Sie bei der Bundeswehr unterschrieben? unwiederruflichen oder wiederruflichen! Auch wenn Sie 6 Monate Probezeit haben,heißt es nicht das Sie auch kündigen können! “ Habe den unwiederruflichen Vertrag unterschrieben. Es kann während der 6 Monate Probezeit also nur die Bundeswehr kündigen.

  • Hallo zusammen, ich war bis Juli 2016 als FWDL 10 Monate bei der Bundeswehr. Habe danach im September eine Ausbildung begonnen. Da mir diese allerdings zivil nicht gefällt, habe ich mich als Wiedereinsteller bei der Bundeswehr beworben (SaZ 8). So, nun habe ich meine Aufforderung zum Dienstantritt erhalten. AGA muss ich nicht wiederholen. Habe trotzdem 6 Monate Probezeit. Wenn ich alles in diesem Schreiben richtig verstanden habe, dann: - kündige ich meine aktuelle Ausbildung NICHT - ich informi…

  • Zitat von BruceL: „Gibt von jeden Anbieter ein Verfügbarkeitscheck, einfach auf deren Webseite und schauen wo dein Standort ist. Thema Zugfahren kann ich dir Telekom empfehlen da die meisten Verträge eine Hotspot Flat haben und du im Zug die nutzen kannst (ICE). Weil jenach geschwindigkeit bricht auch das beste netz ein. Hinzukommt das man als Soldat in ein Rahmenvertrag bei der T-Com bekommt und einige vorteile hat . Da die anderen das bestimmt auch haben musst auch mal nachfragen kann nur aus …

  • Deine Einstellungstests wirst du bestimmt schon hinter dir haben, aber falls welche in Zukunft ähnliche Bedenken haben, hier mal meine Erfahrung: Ich hatte selbst schon einmal vor einem Jahr Cannabis konsumiert. War allerdings eine einmalige Sache. Trotzdem habe ich bei der ärztlichen Untersuchung und bei der Psychologin ganz offen und ehrlich gesagt, dass ich schon einmal Cannabis konsumiert habe. Ich wurde dann bei der Psychologin noch gefragt, welche Wirkung es bei mir hatte/was meine Erfahru…

  • Zitat von Cherusker: „Bis zum 1.10. ist noch etwas Zeit - da ließe sich innerhalb von 4 Monaten gewiss etwas erreichen.“ Zitat von Cherusker: „Wenn's wirklich kompakt und schnell gehen soll, wäre eine "Ferienfahrschule" eine Möglichkeit“ Ich hätte die Möglichkeit bei einer Fahrschule bei mir einen Intensivkurs zu machen (ca. 3 Wochen bis zum Führerschein). Frage nur, falls es aus diversen Gründen doch nicht klappt Aber danke für deine/eure Antwort

  • Hallo, trete am 1.10.15 mein FWD in Murnau an. Wollte mal fragen, ob es grundsätzlich möglich ist nach der AGA, wenn man Feierabend hat, den PKW-Führerschein in einer Fahrschule vor Ort zu machen. Hat jemand von euch schon Erfahrung damit gemacht?

  • Hallo liebe Community, ich trete am 1.10.15 meine AGA in Murnau (Staffelsee) beim 3./FüUstgBtl 293 an. Wer ist auch dabei? Würde mich über Kontakt freuen