Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Nein, die gibt es so nicht wie du sie schilderst. Diese Tätigkeiten werden aus dem Fachwissen heraus wahrgenommen. Also bspw. der OffzLwSichTr wird als EinsOffz oder später als EinsStOffz eingesetzt und führt Tätigkeiten in den Stäben (bspw. NATO-Stäbe) aus. Er verbleibt dann aber in seinem Werdegang. Diese Fachexpertise ist dann Grundlage für die Arbeit, denn auf irgendwas muss man sich ja stützen. Als Referent ins BMVg auf Ebene StOffz kommst du i.d.R. um dein Pflichttor für bspw. A16 zu durch…

  • Krankenakte

    Perser - - Musterung, Test, Bewerbung, Einberufung

    Beitrag

    Wenn du am Ende deiner Dienstzeit bei der Entlassungsuntersuchung ohne größere Probleme entsprechend begutachtet wurdest, wird das wohl eher kein Problem sein.

  • Krankenakte

    Perser - - Musterung, Test, Bewerbung, Einberufung

    Beitrag

    Die G-Akte wird im Zuge der Wiedereinstellung angefordert. Um was handelt es sich denn und sind die Krankheiten noch immer vorhanden?

  • Sehhilfe

    Perser - - Musterung, Test, Bewerbung, Einberufung

    Beitrag

    Da solltest du zukünftig sorgfältiger sein. Möglich, aber nochmal schaue ich jetzt nicht nach. Lass dich mustern und du weißt es.

  • Sehhilfe

    Perser - - Musterung, Test, Bewerbung, Einberufung

    Beitrag

    Das wird möglicherweise nichts, kommt aber auf den Gesamtzusammenhang an, denn zulässig sind Gläser bis +8 aph und +- 5 cyl und mit den Gläsern muss eine Mindestsehschärfe von 0,8 auf dem besseren bzw. 0,2 auf dem schlechteren Auge herrschen.

  • Verwendungswechsel

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Viel Erfolg!

  • Verwendungswechsel

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Du kannst auch aus dem aktiven Dienst in beide Laufbahnen wechseln, sowohl OffzTrD als auch OffzMilFD. Zu deiner Sorge, ohne Erfahrung als Führungskraft nicht zu reüssieren kann ich dich beruhigen: das machen jedes Jahr rund 2.000. Sicherlich werden nicht alle gute Führer (muss man ja auch nicht, bspw. als PersOffz oder EinsFüOffz führe ich nur begrenzt Personal), aber sehr viele schaffen das trotzdem und wachsen mit ihren Aufgaben. Deswegen kann mein Rat immer nur lauten es zu versuchen und sic…

  • Verwendungswechsel

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Sicherlich kann man einen Verwendungswechsel beantragen, jedoch besteht halt oftmals keine dienstl. Notwendigkeit dazu. Du wirst als EinsFüFw ausgebildet (kostet Zeit und Geld) und es ist eine Mangelverwendung (deshalb bekommst du auch eine Verpflichtungsprämie). Die Aufstiegschancen zum OffzMilFD sind recht gut wenn man dafür geeignet ist, weil auch hier ein hoher Bedarf herrscht. Man sollte sich also genau überlegen, welche Verwendung man annimmt, denn diese wird man i.d.R. auch seine Dienstze…

  • Ja, natürlich nicht, denn du könntest nicht für diesen DP ausgebildet werden.

  • Das Ergebnis der Eignungsfeststellung ist grundsätzlich 2 Jahre gültig, Teil davon ist auch der CAT, der Grundeignungsmerkmale prüft. DIE AEU ist etwas anderes und unabhängig davon, auch wenn sie an der selben Testanlage gemacht wird (CAT heißt nur Computer Adaptiver Test). Von daher, nein, du kannst nicht deine FW-Eignung verlieren, du kannst "nur" keine positive Prognose für eine ZAW bekommen.

  • Versuche die Behandlung abzuschließen, das wäre wichtig, so steht es ja auch geschrieben, sind ja noch ein paar Tage. Wenn du das nicht schaffst, musst du das -so wie jeder andere gesundh. Veränderung dem KarrC Bw anzeigen. Dort trifft man dann die Entscheidung. Ja, es kann ein Problem darstellen.

  • Laufbahn

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Du kannst dich direkt bewerben und du kannst aus dem aktiven Dienstverhältnis bewerben. Die Laufbahn ist da ohne Relevanz, solange es keine Offizierlaufbahn ist

  • Laufbahn

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Sorry, aber dann kann ich den Wunsch nicht ernst nehmen. Hast du dich damit beschäftigt, welche Ergebnisse du im Eignungstest haben musst? Erfüllst du annähernd die Mindestvoraussetzungen? Hast du dir den Trainingsplan für KSK-Bewerber angeschaut? Alles mit nein beantwortet? Dann schminke dir das erst einmal ab. Auf YouTube mal das Video der Höllenwoche anschauen. Dort scheitern ausgebildete FschJg-Fw die eine extrem gute Fitness haben. Die Laufen Nachts um 02.00 nachm Wecken ihre 20km in Zeiten…

  • Laufbahn

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Dann ist der Plan mit einem Direkteinstieg KSK schon ziemlich "ambitioniert". Letztendlich musst du entscheiden, wie du anfängst, ab als Msch SaZ 4 oder 8 oder als Fw mit 12 Jahren oder aber auch als FWDL. Jedenfalls erfordern deine von dir bisher präferieren Verwendungen alle ein außergewöhnliches Maß an körperlicher und geistiger Fitness. Das sollte man ehrlich mit sich selbst prüfen, ob man dem gewachsen ist. Wie sind denn deine sportlichen Leistungen, bspw. 10km Lauf, 100m Sprint, Diszipline…

  • Laufbahn

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Die Mindestverpflichtungszeit ist hier 4 Jahre. Was ist denn ein Boardingsicherer? Ist das nun ein Boardingssoldat der Marine oder bspw. ein Bordsicherungssoldat CH-53 der Luftwaffe? Letzterer hat eine Regelverpflichtungszeit von 8 Jahren. Warum Msch wenn du Fw planst?

  • Weisheitszähne

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Wenn er Schmerzen hat, natürlich.

  • Laufbahn

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Wenn man das mit Fußball vergleicht, ist das die höchste Spielklasse. Es bietet sich in der Tat erst einmal an, sich selbst zu prüfen und zu schauen, ob man ggf. auch mit einer niedrigeren Spielklasse nicht schon mehr als ausgelastet ist. Aus den FschJg heraus versuchen jedes Jahr einige den Verwendungswechsel und die meisten schaffen das nicht. Und das sind schon ziemlich toughe Soldaten, die neben einer sehr guten physischen Fitness auch eine sehr gute psychische Fitness mitbringen. Und trotzd…

  • Dann war er aber Eignungsübender, dann muss er natürlich auf den Unteroffizierlehrgang. Und man muss bei den "Uffz-Lehrgängen" auch von bestimmten Teilen unterscheiden, AMT, MFT. Ganz so holzschnittartig ist das nicht.

  • Die Verpflichtungserklärung ist bindend. Es ist aber auch ein Unterschied zwischen den 6 Monaten Bewährungszeit und 6 Monaten Widerrufsfrist. Bei letzterem geht man zu Recht davon aus, dass ein WE weiß, was auf ihn zukommt.

  • 1. Nein, weil du den Dienstgrad bereits hast. 2. Das musst du auf deiner Verpflichtungserklärung nachlesen, dort steht das drauf. Es gibt solche und solche. Eigentlich müsstest du eine bekommen, die deine Dienstzeit erst einmal auf 6 Monate Bewährungszeit festsetzt.