Zu/Sehr viele Bewerbungen zum 01.07.2013

    • Ja, Wehrdienstberater sind manchmal wirklich etwas fern ab der Realität, wenn um Bearbeitungszeiten geht :D
      Naja ich denke mal das ZNwG wird sich bald bei dir melden und dir den Einladungstermin zukommen lassen. Blöd ist halt wirklich nur, dass zwischen dem Einladungsschreiben und dem Terminca. 1 Monat liegt, indem du dich vrobereiten kannst/ sollst. Ich würde auch den 01.10 bereits als eng ansehen, aber vielleicht hast du ja Glück und es klappt alles :thumbsup: Was extreme Zeitverzögerungen mit sich bringt, wären allerdings vergessene Unterlagen für die Ärzte des ZNwG´s oder es sich herraus stellen sollte, dass eine Brille von nöten ist. In dem Fall wirst du nämlich nur mit einer vorläufigen Einplanungsentscheidung Heim geschickt, bis du dir eine Brille beschafft hast -.- War bei mir ja auch der Fall, hatte mich nochmal gut einen Monat länger warten lassen :wacko:
      Who's gonna fight for what's right,
      Who's gonna help us survive,
      We're in the fight of our lives!
      And we're not ready to die!

      Who's gonna fight for the weak,
      Who's gonna make 'em believe,
      I'm gonna fight for what's right,
      Today I'm speaking my mind,
      And if it kills me tonight,
      I will be ready to die!
    • @Dave

      Dave schrieb:

      Naja die Bewerbung schnell fertig zu haben liegt an dem Bewerber selbst, wie schnell er die benötigten Unterlagen zusammen bekommt (Führungszeugnis für Behörden, Geburtsurkunde etc.).
      (...)
      Wenn du nun schon über ein halbes Jahr benötigst um deine Unterlagen beisammen zu kriegen, ist das ja nicht das Verschulden des Wehrdienstberaters. :|
      .


      Kann sich jeder denken, so lange aber keine stichhaltigen Belege da sind ...
      Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Fragen zur Bundeswehr per PN, IM oder Email nicht mehr beantworte.
      Dafür gibt es dieses Forum.
      Freundschaftsanfragen werden positiv beantwortet nach persönlichem Kennenlernen
    • Cherusker schrieb:

      @Dave

      Dave schrieb:

      Naja die Bewerbung schnell fertig zu haben liegt an dem Bewerber selbst, wie schnell er die benötigten Unterlagen zusammen bekommt (Führungszeugnis für Behörden, Geburtsurkunde etc.).
      (...)
      Wenn du nun schon über ein halbes Jahr benötigst um deine Unterlagen beisammen zu kriegen, ist das ja nicht das Verschulden des Wehrdienstberaters. :|
      .


      Kann sich jeder denken, so lange aber keine stichhaltigen Belege da sind ...

      Das war aber nicht als Angriff gemeint, sondern nur eine Feststellung :P Sollte nur als Denkanstoß gelten, falls es so sein sollte :|
      Who's gonna fight for what's right,
      Who's gonna help us survive,
      We're in the fight of our lives!
      And we're not ready to die!

      Who's gonna fight for the weak,
      Who's gonna make 'em believe,
      I'm gonna fight for what's right,
      Today I'm speaking my mind,
      And if it kills me tonight,
      I will be ready to die!
    • Hui, einen Tag nicht reingeschaut und hier geht die Post ab! :D
      Ich denke, dass der 01.10. realistisch ist. Meine Eignugnsfeststellung war Anfang April und ich hätte zum 01.07. meine AGA haben können; da war eine komplette passende Stelle samt ZAW frei (nur konnte ich zu dem Zeitpunkt leider nicht weswgeen ich erst zum Januar kann).
      Bei mir war die Wartezeit so:
      Mitte Januar erstes Gespräch mit dem Wehrdienstberater
      Anfang Februar (zwei Wochen später) zweites Treffen, Abgabe der Bewerbungsunterlagen (war alles drin, musste glücklicherweise nichts nachreichen) und ein erster Computertest (Mathe, Wortbeziehungen)
      eine Woche später (12.02.) kam der Brief mit der Eingangsbestätigung der Bewerbung (ziemlich kacke, wenn man jeden Tag auf einen Anruf mit einem Termin und der Einladung wartet; danns ieht man das BW Siegel und drinnen steht nur "wird bearbeitet" ^^ :D )
      einen Monat drauf, also Anfang März war die Einladung fürn 02.04. und 03.04. im Kasten.

      Das Ganze war im Karrierecenter Hannover und auch der wehrdienstberater war im KWEA Hannover. Inwiefern das in den Zentren varriert weiß ich nicht; Unser Betreuungsfeldwebel meinte aber, dass Hannover das Zentrum mit den meisten Bewerbern (6000 pro Jahr!) sei.

      aber wie hier eine Seite jemand schonmal meinte: Geduld ist ne Tugend.. :/
      Aber das wird schon :) Wie gesagt; 01.10. kann durchaus klappen; Je nach dem welche Verwendung du möchtest und flexibel du mit den Standorten bist..

      Euch allen noch nen entspannten Start in die Woche! :)
      "Nichts auf dieser Welt, das sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß!"
      - Dr. Robert "Bob" Kelso
    • DerSoeren schrieb:

      Hui, einen Tag nicht reingeschaut und hier geht die Post ab! :D
      Ich denke, dass der 01.10. realistisch ist. Meine Eignugnsfeststellung war Anfang April und ich hätte zum 01.07. meine AGA haben können; da war eine komplette passende Stelle samt ZAW frei (nur konnte ich zu dem Zeitpunkt leider nicht weswgeen ich erst zum Januar kann).
      Bei mir war die Wartezeit so:
      Mitte Januar erstes Gespräch mit dem Wehrdienstberater
      Anfang Februar (zwei Wochen später) zweites Treffen, Abgabe der Bewerbungsunterlagen (war alles drin, musste glücklicherweise nichts nachreichen) und ein erster Computertest (Mathe, Wortbeziehungen)
      eine Woche später (12.02.) kam der Brief mit der Eingangsbestätigung der Bewerbung (ziemlich kacke, wenn man jeden Tag auf einen Anruf mit einem Termin und der Einladung wartet; danns ieht man das BW Siegel und drinnen steht nur "wird bearbeitet" ^^ :D )
      einen Monat drauf, also Anfang März war die Einladung fürn 02.04. und 03.04. im Kasten.

      Das Ganze war im Karrierecenter Hannover und auch der wehrdienstberater war im KWEA Hannover. Inwiefern das in den Zentren varriert weiß ich nicht; Unser Betreuungsfeldwebel meinte aber, dass Hannover das Zentrum mit den meisten Bewerbern (6000 pro Jahr!) sei.

      aber wie hier eine Seite jemand schonmal meinte: Geduld ist ne Tugend.. :/
      Aber das wird schon :) Wie gesagt; 01.10. kann durchaus klappen; Je nach dem welche Verwendung du möchtest und flexibel du mit den Standorten bist..

      Euch allen noch nen entspannten Start in die Woche! :)

      Und wie der derzeitige Bedarf ist, denn meistens hapert es ja an den freien Stellen :P
      Who's gonna fight for what's right,
      Who's gonna help us survive,
      We're in the fight of our lives!
      And we're not ready to die!

      Who's gonna fight for the weak,
      Who's gonna make 'em believe,
      I'm gonna fight for what's right,
      Today I'm speaking my mind,
      And if it kills me tonight,
      I will be ready to die!
    • Dan_95 schrieb:

      Ich weiß jetzt nicht ob es stimmt, aber ich habe mal von einem Oberfeldwebel gehört, dass die ZNwG 's nicht jeden einladen können, da es einfach zu viele sind.
      Ich möchte ja jetzt nichts in die Welt setzt was eine lüge ist aber wäre es denn möglich ?
      Zu viele zum Einladen.... Nein, das halte ich für Mumpitz.

      Manche werden vorab schon "aussortiert".
      Wenn Du vorbestraft bist wird Deine Strafsache (egal wie lange sie her ist) vom Rechtsberater im Karrierecenter geprüft. Sollte sein Ergebnis negativ sein ist eine Einladung schlichtweg ja nicht mehr notwendig. (war nur ein Beispiel, wieso man nicht eingeladen werden könnte. Da gibts natürlich noch mehr Gründe, die eine Erscheinen im Karrierecenter zur weiteren Eignungsfeststellung sinnfrei gestalten würden)


      Wenn ich "den besten Mann/die beste Frau für den Job" suche, dann muss ich mich ja auch mit jeder Bewerbung befassen. :thumbup:
      >>Dir Federn in den Arsch zu stecken macht dich noch lang nicht zum Huhn<<

      Tyler Durden
    • Ich muss auch mal dazu sagen, dass ich auch "nur" Mannschafter bin. Ich habe auch Fachabitur und in 2 Wochen auch eine abgeschlossene Berufsausbildung im öffentlichen Dienst. :) Mannschafter zu sein ist nichts schlimmes, es ist einfach nur mal Tatsache das die Bundeswehr nur noch begrenzt Unteroffiziere und Feldwebel Laufbahnen anbietet, man sollte sich mit dem zufrieden geben was man bekommt, dass beste draus machen und sich hoch arbeiten.... dannlappt das früher oder später auch mit dem Feldwebel.

      Liebe Grüße :P
    • Wenn das Jahreskontingent z.B. für Feldwebellaufbahn bereits vergeben ist, dann lohnt es zunächst nicht, sämtliche Bewerber für diese Laufbahn einzuladen - um ihnen dann eine Absage zu erteilen oder sie sehr lange zu vertrösten. Dann wird eher ein späterer Termin (der näher an einem realistischen Einstellungstermin liegt) gewählt - um dann auf aktuelle Leistungsdaten zurückgreifen zu können.
      Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Fragen zur Bundeswehr per PN, IM oder Email nicht mehr beantworte.
      Dafür gibt es dieses Forum.
      Freundschaftsanfragen werden positiv beantwortet nach persönlichem Kennenlernen
    • Cherusker schrieb:

      Wenn das Jahreskontingent z.B. für Feldwebellaufbahn bereits vergeben ist, dann lohnt es zunächst nicht, sämtliche Bewerber für diese Laufbahn einzuladen - um ihnen dann eine Absage zu erteilen oder sie sehr lange zu vertrösten. Dann wird eher ein späterer Termin (der näher an einem realistischen Einstellungstermin liegt) gewählt - um dann auf aktuelle Leistungsdaten zurückgreifen zu können.
      ....aber eingeladen werden sie dann trotzdem. Nur eben später, oder?
      >>Dir Federn in den Arsch zu stecken macht dich noch lang nicht zum Huhn<<

      Tyler Durden
    • So nocheinmal zum Stand der Dinge.
      Habe im ZNwG West angerufen und nachgefragt warum ich nicht bescheid bekommen hatte,
      der Grund war wie vermutet zuviele Bewerber.
      Die nette Dame hatte sich jedoch dank der netten Nachfrage persönlich darum gekümmert, was heisst das ich jetzt die Post zuhause liegen habe. :thumbsup:
      Der Einzugstermin zum 01.07 ist jedoch nicht mehr möglich.
      Aus diesem Grund mache ich jetzt eine Fortbildung damit ich keine Zeit verliere.
      Der nächste Einzugstermin wäre dann für mich am 01.01.2014 sofern Musterung bestanden. :)

      PS: Habe mich nochmals mit dem Aufgabenfeld der Mannschafter befasst und bin zum Schluss gekommen das ich,
      falls ich vor der Wahl stehe zwischen Mannschafter oder jarnix, ich mich dann doch für den Mannschafter entscheiden werde. :)

      Mit freundlichen grüßen
    • Marco.V schrieb:

      Der Einzugstermin zum 01.07 ist jedoch nicht mehr möglich.
      Aus diesem Grund mache ich jetzt eine Fortbildung damit ich keine Zeit verliere.
      Der nächste Einzugstermin wäre dann für mich am 01.01.2014 sofern Musterung bestanden. :)

      Wie stehts denn zum 01.10.13? Wäre doch auch noch möglich ;)
      Who's gonna fight for what's right,
      Who's gonna help us survive,
      We're in the fight of our lives!
      And we're not ready to die!

      Who's gonna fight for the weak,
      Who's gonna make 'em believe,
      I'm gonna fight for what's right,
      Today I'm speaking my mind,
      And if it kills me tonight,
      I will be ready to die!

    • Naja hab mich jetzt auch damit abgefunden zum 01.07 nicht mehr gezogen zu werden :/ dann hoffe ich doch das es mit dem 01.10 klappt. :) Und als Mannschafter zu dienen kommt nicht in Frage dazu besitze ich einen zu hohen Bildungsstand <-- soll sich nicht Hochnäsig anhören. :P
      Danke für das Feedback :)


      lol????
      1. Du musst erstmal überhaupt für einen Feldwebel dienstposten geeignet sein d. h. das du dich den ganzen untersuchungen usw unterziehen musst
      und wenn du das alles geschafft hast musst du dann noch gut sein und das Einstellungsgespräch bestehen
      wo viele bewerber ihre gewünschte eignung nicht bekommen !
      Also sei dir da nicht so sicher das du einfach da herein sparzierst und direkt eine Fw stelle bekommst.

      2. Du musst geduld mit bringen ich habe mich letztes Jahr in November beworben hab dann im Dezember das schreiben bekommen das meine Bewerbung eingegangen ist.
      März wurde ich nach Hannover eingeladen
      Und ab da stand ich bis vor einer Woche auf der Reserveliste, weil es überhaupt keine Fw posten im Truppendienst gab.

      lg & vg.
    • Marco.V schrieb:

      Die Musterung / Psychotest etc. habe ich bereits bestanden, dort lagen keine Einwände vor das ich kein Fw machen könnte.
      Das Problem wird nun sein ob Fw Stellen zu meinen gewünschten Eintrittsterminen noch frei sind.
      Mein Einplaner wird mir im September dazu mehr sagen können.

      Mit freundlichem gruß :)

      Ähm, am 07.06.13 hast du erst geschrieben, dass du im ZNwG angerufen hast und fragtest warum du keine Nachricht erhalten würdest und nun meinst du seist schon gemsutert worden und hättest deine Eignung schon?! Sorry aber verarschen????

      Es vergeht mindestens ein Monat vom Einladungsschreiben des ZNwG´s bis zum Testtermin.... Würde mich brennend interessieren wie das innerhalb von 8 Tagen gegangen sein soll :D :whistling:
      Who's gonna fight for what's right,
      Who's gonna help us survive,
      We're in the fight of our lives!
      And we're not ready to die!

      Who's gonna fight for the weak,
      Who's gonna make 'em believe,
      I'm gonna fight for what's right,
      Today I'm speaking my mind,
      And if it kills me tonight,
      I will be ready to die!
    • Am Montag den 03.06.13 hatte ich im ZNwG angerufen, dort die Dame gefragt wie es mit meiner Bewerbung aussehe.
      ("am 07.06. hatte ich hier es jedoch erst gepostet")
      Die erste Antwort die sie mir gab war, wie schon erwähnt, das sehr viele Bewerbungen im Umlauf sind.
      Dann schaute sie in der Datenbank und gab meine Kennziffer etc. ein und erzählte mir das ich den Musterungsbescheid
      schon längst haben sollte. 8|
      Sie schickte mir die Post "nochmals" zu.
      Habe die Post dann auch gleich am nächsten Tag im Postkasten gehabt.
      Dort stand mein Musterungstermin etc. pp.
      Meine Musterung mit Psychogespräch etc. war dann auch schon die nächste Woche darauf vom Montag-Mittwoch.
      Wobei der Montag nur zur Anreise und Übernachtung da war.

      Der vermutliche Grund dieser Bürokratie Schlacht war das ich meinem Wehrdienstberater gesagt habe das ich im Mai 2013 kein
      Musterungstermin Wahrnehmen kann da ich in dieser Zeit in meiner Prüfungsphase stecke. :wacko:
      Aus dem Grund muss wohl etwas schief gelaufen sein. :)