Benötige Hilfe bei der Auswahl

    • Benötige Hilfe bei der Auswahl

      Servus Kameraden,

      ich spiele mit dem Gedanken SaZ 8 zu machen oder vielleicht doch Feldwebel .. und benötige eure Hilfe bei der Auswahl.

      Mir wurde heute folgendes Vorgeschlagen:

      - In Bad Reichenhall oder Bischofswiesen als Gebirgsjäger
      - ... als Pionier
      - ... als Panzergrenadier (Richtschütze)


      auf der Broschüre und im Netzt (Youtube Videos) sieht (wie immer) alles spannend und interessant aus, doch wer von euch hat Erfahrungen gemacht und kann mir diese mitteilen wie z.B. Tagesabläufe, Training usw. ?

      Eventuell was mich noch Interessieren könnte, F-Fahrer (SPZ usw.)

      ... stimmt es das Pioniere, abgesehen von Versorgungstrupp und Sanis am meisten im Einsatz bzw. häufig Einsatz eingesetzt sind ?



      Danke VDV777
    • Ich vermute, dass es 8 Millionen Erfahrungsberichte geben könnte...

      Wichtig ist doch, was Sie wollen!

      Häufigkeit der Einsätze? Es kommt auf den Bedarf an.

      Vielleicht ist es wichtig, dass Ihr Leistungsprofil erstellt wird - dann gibt es Präferenzen... Bislang klingt das alles nach zu viel Theorie und Überlegen... (wer hat denn da auf welcher Basis etwas vorgeschlagen???)
      Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Fragen zur Bundeswehr per PN, IM oder Email nicht mehr beantworte.
      Dafür gibt es dieses Forum.
      Freundschaftsanfragen werden positiv beantwortet nach persönlichem Kennenlernen
    • Guten Abend zusammen,
      Ich hänge mich jetzt hier einfach mal dran, finde einfach nichts im Internet und in meinen Unterlagen steht auch nichts wirklich das was ich wissen will.
      Ich war Ende Oktober in Hannover und habe dort Feldwebeleignung sowie eine Stelle als Gebirgsjägerfeldwebel in Bad Reichenhall bekommen bzw. Die gewünschte Stelle bekommen.
      Aufgaben sind mir bewusst was mich aber brennend interessiert sind die, ich nenne es mal, gebirgsspezifischen Lehrgänge.
      Kann mir da geholfen werden?
      Vielen Dank!