Bewerbung als Reserveoffizieranwärter IM Wehrdienst, wenn man bereits ROA a.d.W ist

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bewerbung als Reserveoffizieranwärter IM Wehrdienst, wenn man bereits ROA a.d.W ist

      Hallo Kameraden ich befinde mich momentan in einer, was eine Bundeswehrbewerbung angeht, wohl eigenartigen Situation. Dazu kurze Vorgeschichte:
      Während meines freiwilligen Wehrdienstes, habe ich mitte 2013 den "Offizierstest" in Köln erfolgreich bestanden und habe mich schlussendlich für das Model a.d.W. (außerhalb des Wehrdienstes).
      Daraufhin habe ich jetzt in diesem Jahr den ersten Lehrgang dieses Models absolviert und bin dort zum Reserveoffizieranwärter ernannt worden (jetziger Dienstgrad: HG ROA). In mir hat sich jetzt schon der Wunsch verstärkt den ROA IM Wehrdienst zu absolvieren, aber die Meinungen (höherangiger Offiziere) ist da ziemlich gespalten.
      Ich weiß dass ich hiermit eine Ausnahmesituation darstelle, aber vielleicht hat ja jemand das selbe Problem oder kennt sich in der Materie aus.
      Meine Frage ist also, kann ich als ernannter ROA (a.d.W.) mich noch für die (Reserve)Offizierlaufbahn bewerben, bzw. diese absolvieren.

      PS: An die offiziellen Stellen der BW habe ich mich bereits gewandt, aber wie man das so kennt, folgt darauf immer erst mal sehr langes "schweigen".