ABC Abwehr aller Truppen

    • ABC Abwehr aller Truppen

      Hallo Kameraden,
      Ich habe folgendes Problem. Ich muss kommenden Montag eine ABC Ausbildung durchführen, im Rahmen der IGF Leistungen. Das heisst BAS Stufen, 7 sec Maske ausetzen und Overgarment an und ausziehen. Alles soweit kein Ding ich hab die ZDv hier liegen. Ich erinner mich noch dunkel daran, dass es eine bestimmte Reihenfolge gibt, beim ausziehen des Overgarments. Die Vorgehensweise habe ich weder in der ZDv, AntrA 8 oder Reibert gefunden und hoffe mir kann hier jemand helfen. Bitte inklusive umschlagen der Kleidung. Bei BAS 1 wird dort erst oberteil oder Hose angezogen? Bei BAS 3 erst maske oder Handschuhe. Ist es beim anziehen irrelevant?
      MFG
    • [ironie]Ein bischen früh das jetzt zu fragen.[/ironie]

      Es kommt immer darauf an in welcher Lage man sich befindet. Ist bekannt, das man in ein kontaminiertes Gebiet eindringt, so hat man genügend Zeit den Overgament anzulegen. Da kann die Maske erst später kommen.

      Das mit den 7 Sekunden die ABC-Maske aufzusetzen ist völliger Quatsch, solche Schoten gibt es nur beim Heer, die haben das bis heute noch nicht begriffen.

      Man soll die ABC-Schutzmaske so schnell wie möglich aufsetzen. Das ist alles. Die angegebene Zeit kann man höchstens als Richtwert ansehen, mehr aber auch nicht.

      Ich hoffe Du hast Dir auch mal so ein Overgament genau angesehen. Wenn nicht wird es Zeit. Die Hose sollte man schon vor dem Oberteil anziehen, da die Hose, Hosenträger besitzt und da wird das schwierig, wenn man das Oberteil schon an hat.

      Bevor man die Handschuhe anzieht, sollte man die Maske aufsetzen, da ohne Handschuhe mehr Gefühl in den Händen ist.

      Beim Ausziehen ist die Maske das letzte Teil was man auszieht.

      Wenn Du Dich mit dem Overgament beschäftigt hast, ist es nicht schwer zu erkennen, welche Reihenfolge man beim an- und ausziehen beachten muss.

      Beim Ausziehen sollte immer klar sein, das man Kontaminiert ist und nun am TEP seine Sachen dann auszieht. Immer sich so hinstellen, das der Wind den kontaminierten Staub von einem wegbläst.
    • Das mit den 7 Sekunden die ABC-Maske aufzusetzen ist völliger Quatsch, solche Schoten gibt es nur beim Heer, die haben das bis heute noch nicht begriffen.


      Nun ja, die aktuelle IGF-Weisung für alle Soldaten sagt aber folgendes aus:
      Sichere und richtige Handhabung der persönlichen ABC-Schutzausstattung:
      Aufsetzen der ABC-Schutzmaske in höchstens 7 Sek unter Beachtung der festgelegten Reihenfolge und selbständiges Herstellen BAS 0-4 (gemäß ZDv 5/300)
    • Dann würde ich mich vertrauensvoll an die veranstaltende Kreisgruppe bzw. die zuständige Geschäftsstelle wenden. Die werden wissen, was an Ausrüstung vorhanden ist bzw. selbst mitzubringen ist (ABC-Material wird zumindest in NRW in Materialpools vorgehalten und zur Ausbildung zur Verfügung gestellt).
      Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Fragen zur Bundeswehr per PN, IM oder Email nicht mehr beantworte.
      Dafür gibt es dieses Forum.
      Freundschaftsanfragen werden positiv beantwortet nach persönlichem Kennenlernen