Prämienberechtigung ? Sanitätsdienst ?

    • Prämienberechtigung ? Sanitätsdienst ?

      Hallo Liebe Kameradinnen und Kameraden,

      Ich habe folgendes Problem :
      Ich sitze (angeblich) auf einem Mangel-Dienstposten (Kombi-Dienstposten MTA/CTA/BTA..) und möchte mich nun erst einmal vergewissern,
      ob dieser überhaupt Prämien berechtigt ist, bevor ich einen Antrag auf Prüfung stelle.
      ( leider konnte mit das BBesG nicht weiterhelfen )

      Aber nun einmal Stichpunktartig von vorn :

      - Ausgelernte Biologisch-techn.-Assistentin ( BTA ) mit 17 Monaten Berufserfahrung
      - Einstellung bei der Bundeswehr, trotz mehrfachem erwähnen der vorhandenen Qualifikation, als Schüler für eine neue Ausbildung
      - 01.01.2017 eintritt in die Bundeswehr
      - 06.02 Antrag auf Umplanung und Nachbeförderung ( wurde stattgegeben )
      - 10.04 - 07.07 Feldwebel-Lehrgang SanAkBw
      - Seit 07.07.2017 fest auf geplantem Dienstposten im Institut für Radiobiologie ( SanAkBw München )
      - 31.08.2017 Rückwirkende Nachbeförderung zum Feldwebel
      - 07.08 Antrag auf Nachbeförderung zum Oberfeldwebel aufgrund vorangegangener Qualifikationen ( 02.09.2017 - Antrag abgelehnt )


      Nun bin ich mir nicht sicher ob sich mein Antrag auf Prüfung zur Prämien berechtigung "lohnt". Ein kleiner mieser Beigeschmack ist bei so einem Antrag immer dabei, da ich persönlich immer denke ich würde damit jemand auf die Füße treten.

      Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen der evtl. eine ähnliche Situation hatte oder einen ähnlichen Dienstposten oder oder oder hat !


      Vielen herzlichen Dank im vorhinein

      Mit kameradschaftlichen Grüßen !