Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Panzertruppe (Frage)

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Natürlich ist das möglich dort anzurufen. Aber: ob ein Wechsel erfolgen kann hängt jedoch davon ab, ob du für andere Werdegänge geeignet bist, dort noch Bedarf besteht und du dich dann dort auch vom Testergebnis her durchsetzt. Und -wie gesagt- der Hauptauftrag der Bw hat sich geändert hin zur LV/BV. Da kann es gut sein, dass ein Einsatz im Ausland nicht mehr erfolgen wird oder aber auch in einer Tätigkeit, die dir fremd ist. Bspw. "Adjutant" einer Führungsperson, "Guardian Angel" etc. Gerade au…

  • Panzertruppe (Frage)

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Die Frage kann ich dir nicht beantworten, weil du das Gespräch führst und argumentierst. Wenn mir ein Bewerber sagen würde, er würde lieber xxx machen, weil er dann der Meinung wäre, etwas sinnvolleres im Auslandseinsatz zu machen, würde ich erst einmal komplett die Eignung hinterfragen. Das habe ich ja bereits ausgedrückt. Zum einen ist eh ungewiss, was in 6-7 Jahren an Einsätzen zu stellen ist, zum anderen -und das geht seit geraumer Zeit durch die Presse- ist das Szenario im Schwerpunkt nunme…

  • Panzertruppe (Frage)

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Wenn du Menschen helfen möchtest, dann müsstest du zum THW oder einen NGO gehen. Auch Jäger u.a. haben einen Kampfauftrag, diese übernehmen auch die Sicherungsaufgaben, von denen ich oben geschrieben habe. JTAC sorgen dafür, dass Menschen Bomben auf den Kopf fallen. Das hilft denen nicht wirklich. Ich glaube, du hast keine genauen Vorstellungen, was die Bw im Einsatz macht. Die Zeiten des Brunnenbohrens und Schulbänke aufstellen sind lange vorbei. Zeigen bspw. auch die Karfreitagsgefechte. Eine …

  • Panzertruppe (Frage)

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Im Kerngeschäft derzeit keine. Jedoch stellt sie auch Personal ab, einmal in Einzelgestellung in Fachtätigkeiten, z.B. IT-Fw etc oder auch im Ganzen als bspw. Sicherungskomponente.

  • Deswegen eine Eingabe an den Wehrbeauftragten. Dieser lässt die Sache dann von Amts wegen überprüfen. Waffenausbildung in der ersten Woche ist nun wirklich nicht die Regel. Mit der Einschleusung, den ganzen Belehrungen, Einkleidungen, Sanität, Sport etc. bleibt dafür eigentlich keine Zeit. Es ist nicht auszuschließen, weil die Lehrpläne auch modular aufgebaut sind. Auch die neuerliche Darstellung, dass direkt nach dem Arzt ein Test über das G36 geschrieben werden soll (wir reden von der ersten W…

  • Tut mir leid wenn ich dem keinen Glauben schenken kann. Zum einen wäre diese Häufung schon wirklich extrem und damit schon recht unwahrscheinlich. Und dass nach 2-3 Tagen Dienst im Sportanzug draußen stillstehen und dann sogar in so einem frühen Stadium bereits Waffendrill gemacht wird? Nein. Ohne deinem Sohn etwas unterstellen zu wollen, ich habe genug Buntkreuze bearbeitet, bei denen Eltern Dinge berichtet haben, die sich später als noch nicht mal im Ansatz als richtig dargestellt haben und da…

  • Herzlichen Glückwunsch Simon. Wenn du angenommen wurdest, hattest du nicht zu viel Dioptrien, denn ansonsten hätte das nicht geklappt. Das ist ein gutes Beispiel dafür, dass Selbst- und Ferndiagnosen wirklich keinen Sinn machen. Wie ich geschrieben habe: Musterung abwarten. Und im nächsten Absatz fragst du wieder? In der maßgeblichen ZDv A1-831/0-4000 findet sich, dass das Das Fehlen einer Niere ohne potenziell schädigende Begleiterkrankungen bei normaler Funktion eine IV-Graduation ergibt. Mit …

  • Das weiß ich nicht. Es kommt halt auf deine Dienstzeiten als aktiver Soldat an.

  • Als Dienstzeiten werden die Vordienstzeiten als aktiver Soldat anerkannt. Als Dienstzeit gilt auch die Zeit in einem vorläufigen Dienstgrad, wenn der Soldatin oder dem Soldaten dieser Dienstgrad verliehen worden ist. Ansonsten zählen deine RDL-Zeiten nach Tagen.

  • Ausbildung

    Perser - - Musterung, Test, Bewerbung, Einberufung

    Beitrag

    Weil Fachunteroffiziere nicht im Truppendienst tätig sind. Unteroffiziere haben vorrangig einen Fach- und keinen Führungsauftrag. In den truppendienstlichen Verwendungen (i.d.R. infanteristischen) ist jedoch ein ganz hoher Führungsanteil und ein kleiner Fachanteil. Deswegen sind die ersten Vorgesetzten dort auch Fw (des Truppendienstes und nicht des Fachdienstes).

  • Ausbildung

    Perser - - Musterung, Test, Bewerbung, Einberufung

    Beitrag

    Berufssoldat kann man erst ab Feldwebel einreichen. Ohne einen Laufbahnaufstieg, bspw. von Jäger zum NachschubUffz oder -Fw erhältst du keine Ausbildung. Ein Laufbahnaufstieg funktioniert nur, wenn deine Vorgesetzten das befürworten und (ab Fw) du erneut im KarrC Bw auf eine Eignung getestet wirst. Immer wirst du aber auch getestet, ob du eine Eignung für die Berufsausbildung (ZAW) hast. Ich rate immer: wenn man die Chance hat, in einer höheren Laufbahn einzusteigen, dann sollte man das versuche…

  • Ausbildung

    Perser - - Musterung, Test, Bewerbung, Einberufung

    Beitrag

    Nein. Die Bundeswehr bildet dich für viel Geld nunmehr aus und wird dich dann auch auf dem entsprechenden Dienstposten (wie der heißt, hast du nicht geschrieben) aus. Sicherlich kannst du nun deine Bewerbung auch wieder ändern auf Jäger, aber dann hast du keine zivilberufliche Ausbildung in der Hand. In Anbetracht dessen, dass du bereits eine Ausbildung abgebrochen hast i.V.m. einem Hauptschulabschluss ist das schon recht wenig für die Zukunft. Aber letztendlich musst du entscheiden, was du mach…

  • 1. Ja, dann ist man dafür nicht tauglich. 2. Die Grunduntersuchung (Musterung) ist gleich, darüber hinaus finden für die Piloten noch weitere (Phase II und III) u.a. am ZentrLuRMedLw statt. Ich kann nur wiederholt unterstreichen, dass Ferndiagnosen nichts bringen, zumal neben der med. Eignung ja auch noch andere Faktoren in die Eignung reinspielen (CAT, Gruppensituationsverfahren, Aufsatz etc.)

  • Nein, die OA und ROA werden zusammen mit den Msch und FWDL Luftwaffe ausgebildet. Es werden dieses Jahr 20 ROA i.W., davon 8 als SaZ 08 eingestellt.

  • Als Offizier machst du i.d.R. einen Masterabschluss, also auch eine Investition in die Zukunft. Sicherlich ist deine Verwendung als PersOffz oder als NachschubOffz zu 80% im Büro. Als Pilot, Flulotse, OffLwSichTr, FschJg aber nicht. Die Erstverwendung ist i.d.R. eine Zugführerverwendung und oftmals auch die Zweitverwendung als Kompanieeinsatzoffizier. Wird man Berufssoldat oder auch mit weiteren Verwendungen nehmen die Stabsverwendungen zu. Aber glaube mir, je älter man wird, desto reizvoller wi…

  • Oh je, na ob du dir das alles wirklich gut überlegt hast? 1. Nein, mit der Ausnahme, dass bis Besoldungsstufe A06 eine Bahncard 50 bezuschusst wird auf Antrag beim Refü. 2. Nein, der Rahmendienstplan in den Einheiten sieht das prinzipiell nicht vor. Unbenommen dessen sind natürlich jeweils Einzelanträge für bestimmte Tage, wenn e sin den Dienstplan reinpasst. Bei der Entfernung und für die nächsten 12 Jahre solltest du darüber nachdenken, deinen Lebensmittelpunkt auch dorthin zu verlegen. Mit Fa…

  • 01.07., 01.08. und 01.10.

  • Das entscheidet dann der Facharzt Bw, wie lange eine Sperrfrist besteht.

  • Nein, man muss für keine Verwendung T1 sein, man muss "nur" die jeweiligen Voraussetzungen für die entsprechende Verwendung erfüllen. Achtung, beim Lasern kann es bis zu einem Jahr zu einer Nichttauglichkeit kommen.

  • IT-Feldbwebel?

    Perser - - Allgemeine Fragen und Themen

    Beitrag

    Je nach Beruf und Tätigkeit entweder der Wirtschaftsinformatiker, IT-Entwickler oder IT-Projektleiter.