Fragen zu FWD und Dienstpostenasubildung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zu FWD und Dienstpostenasubildung

      Hallo zusammen,
      ich möchte mich nochmal kurz vor stellen, ich komme aus der VG Daaden im Westerwald und studiere z.Z. dual Maschinenbau. Ich möchte mich über Möglichkeiten zu einer möglichen Verwendung bei der Bundeswehr informieren.

      Ich würde gerne nur 7 Monate FWD machen.

      Nun zu meinen Fragen:

      1. Kann ich mich nach meinem Studium von meinem Arbeitgeber freistellen lassen? (Da ich ja dual studiere)

      2. Gibt es eine Liste von bestehenden Grundausbildungsstandorten?

      3. Meine liebste Verwendung wäre bei der Panzertruppe, könnte man die Ausbildung z.B. zum Richt- und Ladeschützen des Leo2 oder Richtschütze der PzH 2000 in den 7 Monaten absolvieren?

      4.Wie stehen mal ungeachtet von den 7 Monaten die Chancen solch einen Verwendungsplatz als Panzerbesatzung zu bekommen? Am liebsten in Augustdorf.

      5. Wird die AGA noch in Augustdorf durchgeführt?


      Das wars erstmal. Falls ich ein ähnliches Thema übersehen habe seit mir nicht böse.

      Grüße Binn
    • Moin und schöne Grüße aus Augustdorf (mit Blick auf das kommende Wochenende in Daaden :D ),

      Deine Fragen kann Dir gewiss am Besten der Karriereberater der Bundeswehr beantworten, aber so viel schon vorweg:

      1. Der Arbeitgeber kann, muss aber nicht. Du müsstest ihn von Deinem Wunsch überzeugen können. Das Arbeitsplatzschutzgesetz wirkt aber auch bei FWDL :thumbup:

      2. Durch die Umstrukturierung sind viele AGA-Standorte dicht gemacht worden, AGA läuft dann zentralisierter (mitunter wechselnd im Rahmen der Umstrukturierung)

      3. und 4.: Das Ziel ist gewiss sehr sportlich, aber nicht völlig unmöglich

      5. Ja! :thumbsup: Augustdorf ist auch AGA-Standort (vorzugsweise für PzGrenBtl 212 und PzBtl 203)
      Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Fragen zur Bundeswehr per PN, IM oder Email nicht mehr beantworte.
      Dafür gibt es dieses Forum.
      Freundschaftsanfragen werden positiv beantwortet nach persönlichem Kennenlernen
    • Guten Abend,

      ja dann würde ich empfehlen mich dick anzuziehen fürs Wochenende sind bei uns wieder Minusgrade und Schnee gemeldet und der fällt auf dem Stegskopf bekanntlich viel. :D

      Welcher Karriereberater ist denn am sinnvollsten? Die zentrale Karriere-Hotline auf der Hompage oder der in meiner Nähe. Das Problem ist das ich im nahegelegen aber anderem Bundesland gelegenen Siegen gemustert wurde, der Schriftverkehr jedoch über Koblenz lief. Und von Siegen bin ich nicht so begeistert soll ja auch sehr verkleinert worden sein. Die Herren beantworteten komischerweise noch nicht mal E-Mails. Da ist die Frage wo man sich am besten informiert.

      Noch mal zu 3. und 4.: Also ist es eher unwahrscheinlich sowas machen zu können? Gibt es da nicht irgendwelche standart Zeitrahmen wie lange solch eine Ausbildung dauert?

      5. Also bleibt Augustdorf voraussichtlich ein AGA Standort? Mir hat der letzte Soldatentag sehr gefallen deswegen wäre das so mein Favorit. Vorausgesetzt natürlich ich bekäme einen Platz.

      Gruß