Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in

    • Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in

      Hallo ihr lieben,

      ich schreibe jetzt zwar zur später Stunde, denn mir geht da etwas nicht aus dem Kopfe, ich hoffe es ist okay das ich es hier poste.

      Mitte Dezember habe ich einen Tag lang ein Bewerbergespräch (Informationen und Vorstellung der Schulleiter, etc.) mit anschließendem Vorstellungsgespräch, nun dachte ich aber das vorher noch der Einstellungstest kommt?
      Oder muss ich für die Ausbildung zur Gesundheits- Krankenpfleger/in keinen Test machen?
      Das Gespräch findet in einer Pflegeschule statt, halt vom Bundeswehrkrankenhaus aus.

      Weitere Frage ... ich komme von ungefähr 12 Stunden fahrt entfernt extra dafür angefahren, da ich es ja auch möchte, doch da es kurz vor Weihnachten ist, wäre die Frage ob es dann möglich ist das die anreise und eventuelle Unterkunft erstattet wird?

      Ich hoffe mir kann jemand antworten und wenn auch noch andere anfallende Fragen ...

      Mit freundlichen Grüßen ^^
    • Sofern es Ihnen VOR der Anreise gegenüber nicht explizit ausgeschlossen wurde, wird die Bundeswehr Reisekosten für Ihre Vorstellungsreise im notwendigen Umfang übernehmen (siehe auch § 670 BGB). Hierzu gehört auch eine Übernachtung. Es empfiehlt sich dennoch zur Vermeidung von bösen Überraschungen bei der einladenden Stelle zum genauen Umfang nachzufragen. Vielleicht stellt man Ihnen zb Unterkunft in einem Wohnheim, dann würden Sie bei Nutzung eines Hotels auf den Kosten sitzen bleiben. Verkehrsmittel wird höchstens 2. Klasse erstattet, Verpflegung wenn, dann als Pauschalsatz usw.