Einstellungstest Feldwebel Laufbahn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einstellungstest Feldwebel Laufbahn

      Hallo,

      Ich habe heute mit meiner Karriere Beraterin meine Bewerbungen weggeschickt.
      Was bedeutet das ich ca März oder April meinen 2 tägigen Einstellungstest haben werde.
      Ich mach mir da sowei keine Sorgen, bin fit und will das alles vom Herzen.

      Allerdings habe ich eine sehr große Narbe an meinem Unterarm. Hatte 2012 einen Handbruch der zwei Mal operiert wurde. Aber mir geht es gut und ich bin auch nicht eingeschränkt. Was mache ich wenn ich deshalb angesprochen werde? Werden meine Chanchen durch die Narbe schlechter ? Schicken die mich evtl. nochmal zum Arzt.

      Vlt. hat ja jmd. Erfahrung mit einem ähnlichen Fall.

      Danke
    • Erstens, glaube mal nicht das der März April stattfinden wird, realistischer ist mitte des Jahres.
      Auch wenn der Berater was anderes sagt, es dauert länger, Erfahrungsgemäß.

      Zu deiner Narbe, du sagst die Wahrheit. Das schlimmste was passieren kann ist das sie dich nochmal zu einem Facharzt schicken.
      Naund? Wenn eh alles okay ist hast du nichts zu verbergen.

      Bei der der Musterung sind meistens Allgemein Medizinier, somit haben sie garnicht das Know How zu entscheiden ob das Relevant oder nicht ist,
      das entscheidet der Facharzt. Aber das ist nicht wild, ich wurde auch zum BWK zum Ohrenarzt geschickt.
      Lass dich nicht Vogelich machen.

      Bereite dich lieber auf dein Gespräch beim Psychologen vor, lerne frei Sprechen vor Menschen und überleg dir was du denen erzählewn möchtest.
      Lerne über die BW, einsätze usw.....
      Ich beantworte leider keine Fragen per PM oder Pinnwand Eintrag.
      Dafür ist das Forum da.
    • Hallo Lelly,

      was der Hauptbootsmann sagt ist absolut korrekt.
      Bei der Eignungsfeststellung wird eine Anamnese / Befragung durchgeführt, dort hast Du die Gelegenheit alles zu offenbaren.
      Im Idealfall bringst Du die Unterlagen von der Abschlußuntersuchung vom Handbruch mit, das erleichtert einiges und erspart Dir vielleicht einen Facharztbesuch.
      Die Narbe an sich ist gar kein Problem denke ich.

      Ich habe hier einen Erfahrungsbericht Feldwebel Eignung 2019 ü40 eingestellt vorgestern, lies es Dir durch.
      Wenn Du fragen hast, ich bin da.

      Gruß Felle

      Hier unten anklicken ;)

      Erfahrungsbericht Feldwebel
    • On3mAnShOw schrieb:

      Erstens, glaube mal nicht das der März April stattfinden wird, realistischer ist mitte des Jahres.
      Auch wenn der Berater was anderes sagt, es dauert länger, Erfahrungsgemäß.

      Zu deiner Narbe, du sagst die Wahrheit. Das schlimmste was passieren kann ist das sie dich nochmal zu einem Facharzt schicken.
      Naund? Wenn eh alles okay ist hast du nichts zu verbergen.

      Bei der der Musterung sind meistens Allgemein Medizinier, somit haben sie garnicht das Know How zu entscheiden ob das Relevant oder nicht ist,
      das entscheidet der Facharzt. Aber das ist nicht wild, ich wurde auch zum BWK zum Ohrenarzt geschickt.
      Lass dich nicht Vogelich machen.

      Bereite dich lieber auf dein Gespräch beim Psychologen vor, lerne frei Sprechen vor Menschen und überleg dir was du denen erzählewn möchtest.
      Lerne über die BW, einsätze usw.....
      Also ich habe diese Woche den Brief mit den Termin zum Einstellungstest erhalten. Dieser ist vom 27.02-01.03
      Also nicht Mitte des Jahres.
    • Lelly95 schrieb:

      Also ich habe diese Woche den Brief mit den Termin zum Einstellungstest erhalten. Dieser ist vom 27.02-01.03 Also nicht Mitte des Jahres.
      Ja das geht in Zeiten des Personalmangels wirklich so schnell :thumbsup:

      Die Narbe wird kein Problem darstellen und wie schon gesagt, ein Bericht des Facharztes wird da sicherlich helfen.

      Worauf du dich eher konzentrieren solltest ist das Gespräch mit dem Prüfoffizier und dem Psychologen (ohne dir Angst zu machen).
      Sei einfach du selbst, denn verstellen fällt auf 8| und verschweige nichts. Auch mal etwas nicht zu wissen ist keine Schande, sondern menschlich.
      Dann wird das schon hinhauen :thumbup:
    • Hallo,

      die Narbe selber sollte keine Problem darstellen...

      Ich habe selber zwei unübersehbare OP-Narben am Arm und am Oberschenkel. Bei der (ersten) Ärztlichen Untersuchung, sprach ich dies gleich an.
      Ich wurde dann nur gefragt woher die Narben kommen und ob ich heute noch Schmerzen/ Einschränkungen o. sonst. spüre.
      Ich verneinte und das war es auch, gab also keine Probleme deswegen.

      Grüße
      Sjard

      PS: Viel Glück bei deinem Einstellungstest und das die Einplanung nach deinen Wünschen erfolgt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sjard ()