Wiedereinsteller mit 38

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wiedereinsteller mit 38

      Hallo, ich bin wie es der Titel schon sagt 38 und Wiedereinsteller. Aktuell war ich Bereits beim Berater und habe meine Unterlagen eingereicht.

      Dazu meine erste Frage, gestern habe ich die Eingangsbestätigung erhalten, wie geht es nun weiter bzw. wie lange dauert es bis zur Einladung?
      Ich habe hier schon was von sechs Monaten gelesen. :/

      Wie gesagt sind meine Unterlagen bereits eingereicht und der Berater meinte das ich mich nur aktuell auf Mannschaften bewerben kann.
      Ich habe einen Schulabschluss und eine Logistische Ausbildung. Daher bin ich davon ausgegangen das ich mit der FW Laufbahn wieder einsteigen kann.

      Dazu muss ich sagen dass ich mich bereits schonmal beworben habe (vor ca 12 Jahren) und mir damals dieser Einstieg offeriert wurde. Ich habe damals allerdings durch meine Freundin die Unterlagen nicht eingereicht.

      Warum ist es jetzt nicht mehr möglich? Kann ich jetzt noch bei meiner Bewerbung die FW Laufbahn angeben? Ich habe bedenken das ich als Mannschafter nicht so einfach angenommen werde.

      Vielen Dank schonmal im Voraus
    • Der nächste Schritt ist, dass du eine Einladung vom KarrC Bw zur Eignungsfeststellung bekommst. Je nach Auslastung kann das ein par Wochen dauern. Aber 6 Monate sollte das jedenfalls nicht dauern.

      Wie genau lautet dein Beruf? Er muss militärisch verwertbar sein und du musst dann berufsnah eingesetzt werden, ansonsten bliebt es bei deinem Alter bei der Msch-Laufbahn.
      Da der Bedarf bei den Msch höher ist als in der Fw-Laufbahn in Logistik, sehe ich jedenfalls nicht geringere Chancen durch die Wahl.
      Kommt halt auf deinen Beruf an und ob du auch berufsnah eingesetzt werden willst.